Impressum


4-Shisha GmbH
Alte Bottroper Straße 76
45356 Essen

Telefon: 0201 / 43 881 881

Web: www.4-shisha.de

E-Mail: support@4-shisha.de

Geschäftsführer: Khaled Mustapha

Inhaber: Khaled Mustapha

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG: 
Khaled Mustapha

Registergericht: Amtsgericht Essen

Registernummer: HRB24112

Zuständiges Finanzamt: Finanzamt Essen

Steuernummer: 111/5748/0604

USt-IdNr.: DE 285 821 254

OS-Schlichtungsplattform

Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Für Reklamationen & Support bitte ausschließlich schriftlich an folgende E-Mail-Adresse wenden:
 support@4-shisha.de

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich
2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

4. Preise und Versandkosten

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit

6. Zahlungsmodalitäten

7. Eigentumsvorbehalt

8. Sachmängelgewährleistung und Garantie

9. Haftung

10. Speicherung des Vertragstextes

11. Datenschutz

12. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

13. Widerrufsbelehrung


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen:

4-Shisha GmbH

Inhaber: Khaled Mustapha

Alte Bottroper Straße 76

45356 Essen

Deutschland

im Folgenden Verkäufer genannt

und Dritten (Verbraucher / Kaufleute) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Kaufmann (-frau/-leute) ist (sind) nach § 1 Abs. 1 HGB, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Handelsgewerbe ist nach § 1 Abs. 2 HGB jeder Gewerbebetrieb, es sei denn, dass das Unternehmen nach Art oder Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb nicht erfordert.

Nachfolgend werden Verbraucher und Kaufleute „Kunden“ genannt. So eine Kennzeichnung bzw. Hinweis auf die unterschiedlichen Kunden, sprich Verbraucher oder Kaufleute notwendig ist, wird dies entsprechend ausgewiesen.

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Einseitige und Zweiseitige Handelsgeschäfte werden ausschließlich auf Grundlage der hier beschriebenen AGB getätigt bzw. angenommen.


2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop "mig-shisha.de" und "mig-shisha.com" stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer / Fehler im in der Angebotsbeschreibung vorbehalten!


3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Der Nutzen bzw. das „Betreten“ / Ansicht des Onlineangebots ist Personen vorbehalten, die das 18 Lebensjahr vollendet haben und somit vor dem Deutschen Gesetzgeber als „Erwachsen“ gelten. Zum Betreten des Online Angebotes muss der Kunde insofern zweifach bestätigen, dass er der Altersgruppe entspricht durch Anklicken (Ja/Nein) zur Frage: „Sind Sie 18 Jahre oder älter?“ sowie im Folgenden durch Eingabe des Geburtsdatums. Es wird darauf hingewiesen, dass falsches Klicken und Eingabe eines falschen Geburtsdatums Urkundenfälschung ist und eine mit Vorsatz begangene Straftat ist. Der Anbieter des Onlineangebotes behält sich hier eindeutig alle rechtlichen und strafrechtlichen Schritte gegen unerlaubten Nutzen des Onlineangebotes vor! Jede erkennbare Zuwiderhandlung wird strafrechtlich verfolgt. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Weiter zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten. Nicht registrierte „Neukunden“ müssen sich nun zunächst durch Eingabe Ihrer Daten registrieren. Hierbei ist die erneute Eingabe des Geburtsdatums erforderlich. 



Über die Schaltfläche [Zahlungspflichtig bestellen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.



Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der bestellten Ware und Rechnungsstellung zustande sowie durch persönliche Übergabe / Abholung an/durch den Kunden oder durch Versand einer zweiten E-Mail mit ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung. Sollte der Verkäufer eine Vorkassenzahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkasse erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.


4. Preise und Versandkosten



Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind verstehen sich für Verbraucher einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Kaufleute, die sich für das Onlineangebot registriert und verifiziert haben sehen für das gleiche Angebot Ihre Großhandelskonditionen netto exkl. UST.



Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer den Betrag von 1,50€ brutto für die Altersverifizierung beim Kunden Vorort durch den jeweiligen Versanddienstleister, aktuell DHL. Alle versendeten Waren aus dem Onlineangebot des Verkäufers werden zusätzlich zur Altersverifikation durch den Verkäufer durch Alterssichtprüfung durch den Versanddienstleister durchgeführt. Dies stellt eine notwendige Maßnahme dar, um dem Jugendschutzgesetz in seiner aktuellen Fassung gem. § 10 Abs. 3 Rechnung zu tragen. Daraus geht hervor, dass sicher gestellt sein muss, dass bei Versand von Tabakwaren und elektronischen Shishas keine Abgabe / Übergabe an Jugendliche Personen erfolgt.



Jugendschutzgesetz:

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/BJNR273000002.html



Der Betrieb des Verkäufers ist vollständig auf Raucherartikel und Tabakwaren ausgerichtet. Insofern wird auch sämtliches Zubehör zum Rauchen angeboten. Der Verkäufer sieht sich daher in der Pflicht alle angebotenen Artikel gleich zu bewerten und insofern nur an Personen über 18 Jahre zu verkaufen bzw. anzubieten. Daher werden bei allen versandten Waren durch den Versanddienstleister Alterssichtprüfungen durchgeführt. Der Kunde hat auf Verlangen dem Versanddienstleister sein Alter glaubhaft nachzuweisen. Bei berechtigten Zweifeln ist der Versanddienstleister gehalten, die Ware nicht zu übergeben. Im gleichen Rahmen erfolgt auch keine Zustellung an „Nachbarn“, da so eine direkte Altersverifizierung nicht vorgenommen werden kann. Um sicher zu stellen, dass jeder Versand durch den Versanddienstleister geprüft wird, bestellt der Verkäufer bei Beauftragung die Altersverifizierung extra und weißt diese gesondert auf dem Paketschein aus. Die Altersverifizierung wird nicht nur bei Verbrauchern sondern auch bei Kaufleuten immer erneut durchgeführt. Kaufleute haben bei Annahme der Waren sicher zu stellen, dass keine Minderjährigen Personen im Betrieb die Waren annehmen können.


5. Lieferung, Warenverfügbarkeit



Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuch scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich abzüglich der geleisteten Lieferkosten erstattet.



Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.



Kunden werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) auf einer gesonderten Informationsseite oder innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.


6. Zahlungsmodalitäten



Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet. Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung ohne Abzug zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen. Skonto und anderweitige Abzüge werden nicht akzeptiert soweit nicht auf der Rechnung explizit ausgewiesen.



Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den jeweiligen Buchungen / Zahlungsabwicklungen. Wird die Fälligkeit einer Zahlung überschritten oder eine Transaktion rückgängig gemacht bzw. nicht ausgeführt, befindet sich der Kunde automatisch ab diesem Tag in Verzug und schuldet dem Verkäufer gesetzliche Verzugszinsen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.


7. Eigentumsvorbehalt



Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers und ist auf Verlangen auszuhändigen.


8. Sachmängelgewährleistung und Garantie



Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften. Siehe dazu auch:

https://www.justiz.nrw.de/BS/Verbraucherschutz/Gewaehrleistungsrechte/index.php



Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Kunden werden über die etwaigen Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert.

Bei Mängeln an Glasprodukten oder Produktbestandteilen aus Glas (insbesondere Glasbowls) gilt aufgrund der speziellen Materialbeschaffenheit und der verschiedensten Ursache, die ein Glassprung oder ein Glasbruch haben kann, die Vermutung der Mangelhaftigkeit der Sache bei Gefahrübergang nach § 477 BGB nicht. Wir empfehlen deshalb die Hinzubuchung der Option „MIG PROTECT“ (Preis einmalig 20,00 €), eine einjährige Austauschgarantie für die im Lieferumfang enthaltene Glasbowl. Ein Garantiefall liegt nur im Fall eines Glasbruchs vor. Die Austauschgarantie kann von dem Käufer nur einmalig für die im ursprünglichen Lieferumfang enthaltene Glasbowl und nur innerhalb eines Jahres nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Ein erneuter Austausch der Ersatzbowl ist von der Austauschgarantie nicht umfasst. Unsere Glasbowls werden in Handarbeit gefertigt, jedes Exemplar ist ein Unikat. Kleinere Lufteinschlüsse (Bläschen) und leichte Schwankungen bei den genauen Maßen stellen keinen Mangel dar, sondern sind ein Beleg für die Fertigung in Handarbeit. Schäden an Produkten, die auf eine unsachgemäße Behandlung durch den Kunden zurückzuführen sind, stellen keinen Mangel dar. Produkte oder Produktbestandteile, die durch eine unsachgemäße Behandlung (z.B. die Reinigung mit einem ungeeigneten Reinigungsmittel) beschädigt werden, sind insoweit von der Gewährleistung und Garantie ausgeschlossen. Für die Reinigung unserer Wasserpfeifen und Zubehörprodukte empfehlen wir die Verwendung von reinem Wasser oder unseres speziellen Reinigungssets „MIG CLEANR“. Alters- und gebrauchsbedingter Verschleiß stellt keinen Mangel dar. Materialtypische Eigenschaften, wie zum Beispiel die Verfärbung von oxidierendem Messing, stellen ebenfalls keinen Mangel dar.


9. Haftung



Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:



Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.



Ferner haftet der Verkäufer für fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für fahrlässige Verletzung und leistet so über den Warenwert hinaus keinen Schadensersatz.



Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.



Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.


10. Speicherung des Vertragstextes



Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt. Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Bestellstatus sowie Inhalt können in Profilbereich des Kunden eingesehen werden.


11. Datenschutz



Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram - Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.


12. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache



Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers (Amtsgericht Essen, . Postanschrift: Postfach 45116 Essen. Telefon: 0201 803-0)



Gerichtsstand und Erfüllungsort im Rahmen des Onlineversandhandels ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist. Für Verbraucher gilt in diesem Fall gemäß Verbraucherschutz und
Fernabsatzgesetz der Ort des Verbrauchers.



Vertragssprache ist deutsch.



OS-Schlichtungsplattform



Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/


13. Widerrufsbelehrung



Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.



Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag der Annahme der Ware durch den Verbraucher oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Ausübung des Widerrufsrechts bedarf es einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Email, Fax, Post oder Telefon) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, an:



4-Shisha GmbH

Alte Bottroper Straße 76

45356 Essen

Deutschland

Tel.: 0201 / 43 881 881

Fax: 0201 / 368 0773
support@4-shisha.de



Für die Abgabe der Widerrufserklärung können Sie das zur Verfügung gestellte Muster- Widerrufsformular verwenden, dessen Verwendung jedoch nicht vorgeschrieben ist.



Zur Wahrung der 14-tägigen Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden bzw. bekanntgeben. Die Versandkosten für einen Widerruf werden nicht automatisch seitens der 4-Shisha GmbH übernommen.



Folgen des Widerrufs



Wenn Sie den Vertrag fristgerecht widerrufen, werden Ihnen alle Zahlungen, die zu dem widerrufenen Auftrag eingingen, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus entsprechend gewählten Lieferungen wie Nachnahme etc., zurückgezahlt. Die Rückzahlung erfolgt binnen vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Widerruf bei uns eingegangen ist. Bei Widerruf haben Sie eventuell bereits zum Auftrag erhaltene Waren binnen vierzehn Tage nach Erklärung des Widerrufs an uns zurück zu senden. Die Frist gilt als gewahrt, sofern der Versand spätestens am 14. Tag nach Erklärung des Widerrufs beauftragt wurde.



Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde mit dem Verbraucher etwas anderes vereinbart. Die Rückzahlung ist entgeltfrei.

Der Verbraucher hat Wertersatz für einen Wertverlust der Ware zu leisten, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.



Gesetzlicher Ausschluss des Widerrufsrechts



Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, insbesondere
bei folgenden Verträgen nicht:


1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, wozu auch eine dauerhafte Umgestaltung des Produkts auf Wunsch des Verbrauchers (z.B. eine Gravur bei einem Mundstück oder Teller) zählt,



2. Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,



3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung
entfernt wurde,



4.Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Im Übrigen gilt § 312g (2) BGB.



Das Widerrufsformular finden Sie hier: FORMULAR DOWNLOAD